Viele Großkunden zum Beispiel aus der Immobilienbranche haben automatisierte Posteingänge für Rechnungen und Protokolle. Allerdings mussten die Dokumente bislang hierfür mühevoll konfiguriert und zusammengestellt werden. Diesen Aufwand haben wir jetzt mit der digitalen Versandart digibase Routing automatisiert.


Fragen Sie bei Ihren Großkunden nach


digibase Routing wird für jeden Großempfänger von uns individuell konfiguriert, da jedes Unternehmen seine eigenen Regeln und Prozesse hinterlegt hat.

Meist stellen Großkunden Ihren Dienstleistern ein sogenanntes „Merkblatt elektronische Rechnungsstellung“ zur Verfügung. Um die neue Versandart „digibase Routing“ für den entsprechenden Großkunden einrichten zu können, benötigen wir genau dieses Merkblatt – am besten auch einen persönlichen Ansprechpartner im Unternehmen.

Fragen Sie doch bei Ihren Großkunden an, ob sie automatisierte E-Mail-Eingänge z.B. für Rechnungen haben – alles weitere übernehmen wir!


Sehr geehrte Damen und Herren,

das Schornsteinfegerhandwerk unterstützt aktiv die Digitalisierung. Haben Sie bereits ein elektronisches Rechnungspostfach? Mit meinem Postausgangstool von digibase kann ich Ihnen Rechnungen und andere Dokumente jetzt auch per E-Mail gemäß Ihrer speziellen Anforderungen zukommen lassen. Senden Sie mir bitte einfach Ihr "Merkblatt zur elektronischen Rechnungsstellung" oder nutzen Sie folgendes Formular und teilen Sie digibase mit, wie Sie Ihre Dokumente in Zukunft empfangen möchten.

Zum Formular >
https://start.digibase.com/digibase-routing-anfordern/


Bei Fragen dazu können Sie sich auch gerne telefonisch unter 0711 21393-510 direkt an meinen Dienstleister digibase wenden.

Mit den besten Grüßen


Elektronisches Rechnungspostfach


Vielleicht ist es auch schon Ihnen so ergangen - Sie senden mit digibase an einen Großkunden und er antwortet in dieser Art:


Sie haben eine E-Mail an ein elektronisches Rechnungspostfach gesendet. Dieses Postfach wird automatisch ausgelesen und Ihre E-Mail erfüllt nicht die erforderlichen Kriterien.

Falls Sie eine E-Mail dieser Art erhalten haben, leiten Sie diese einfach weiter an support@digibase.com und kümmern uns um den Rest.