Hinzufügen von eigenem Briefpapier


Um Ihren Dokumenten eine persönliche Note zu verleihen, können Sie in digibase Briefpapier hinterlegen und dieses als Deckblatt Ihres Briefes festzulegen. Da jedoch auf das automatisierte Deckblatt von digibase bereits Adresszeilen, Anschreiben und weitere Elemente gedruckt werden, müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt werden, da sich sonst Schriften überlappen und den Brief möglicherweise unzustellbar machen.



Formale Anforderungen

1. Dateiformat


Um jegliche Formatierungsschwierigkeiten vorzubeugen, speichern Sie Ihr Briefpapier am besten als PDF ab.


2. Reservierte Flächen


Das Standard-Deckblatt sieht folgendermaßen aus. Damit der Brief leserlich, bzw. zustellbar bleibt, sind durch rote Markierungen die relevanten Teile des Briefes markiert, die nicht durch das eigene Briefpapier verdeckt werden dürfen:



3. Verwendung von Wasserzeichen


Es dürfen generell keine Wasserzeichen verwendet werden, da dies für gewöhnlich Komplikationen mit dem Dokument verursacht, bzw. verschiedene Schichten im Dokument erzeugt und somit möglicherweise Text überdeckt.


4. Eingebettete Schriftarten


Bei der Erstellung von PDFs kommt es gelegentlich dazu, dass manche Schriftarten nicht eingebettet sind. Dies führt dazu, dass das Dokument nicht ausgelesen werden kann und somit als Briefpapier unbrauchbar wird. Dies zeigt sich meistens, indem das Deckblatt überhaupt nicht abgespeichert werden kann.

Hier kann ein Neudruck über einen PDF-Drucker Abhilfe schaffen. Das neugedruckte Dokument können Sie nun in digibase einpflegen.



Hinzufügen in den Einstellungen


Um das Briefpapier nun einzufügen navigieren Sie in Ihrem digibase Account zu den Briefeinstellungen und fügen das Briefpapier in der jeweiligen Sektion hinzu:


Kontoeinstellungen - Post - Briefeinstellungen




Prüfen der Vorlage


Um zu überprüfen, ob nun alles seine Richtigkeit hat, können Sie in digibase direkt in den Entwürfen nachprüfen, ob das Papier korrekt hinterlegt wurde. Dazu im Versand bei den Entwürfen zunächst auf einen beliebigen postalischen Brief auswählen und das jeweilige Deckblatt betrachten. Dies geht folgendermaßen:


1. Zunächst auf die Schaltfläche "Brief" klicken




2. Als nächste Option die Schaltfläche "Deckblatt" auswählen. Dies öffnet die Briefpapiervorlage mitsamt den Deckblatt in einem neuen Fenster. Hier auf mögliche Unleserlichkeiten prüfen




Sollten Sie Ihr Briefpapier neben dem Deckblatt ebenfalls auf Dokumente drucken, so lesen Sie diesen Artikel:


Installation & Funktionen des digibase Desktop Drucker